Schalker Knappen Us Them - Website Homepage


PFLEGE, EIN WICHTIGES THEMA DER WEIBLICHEN

Laut der Zeitschrift Personal 8 Millionen Amerikaner-Pflege für einen Elternteil und 75 Prozent sind Frauen. 75 Prozent der Frauen interessieren für ein Alter Eltern, mehr als 50 Prozent sind außerhalb der Heim- und Bewusstseinsbildung Kinder beschäftigt. Was sind die Auswirkungen? Achtundfünfzig hatte wegen Pflege Prozent verfehlt. Sie Urlaub und gesellschaftlichen Leben aufgeben und leiden unter Angst und Depressionen. Betrachten wir das Risiko der Pflegebedürftigkeit und, insbesondere deren Auswirkungen auf Frauen.

RISIKO DER LANGZEITPFLEGE

Leider bis vor kurzem nur ein kleiner Prozentsatz der arbeitenden Amerikaner signifikante Planung für Long Term Care getan haben. Es ist bedauerlich, wenn man bedenkt das erhebliche Risiko beteiligt.

48,6 % aller Menschen ab 65 Jahren wird einige Zeit in einem Pflegeheim verbringen.

71,8 % der Menschen sind älter als 65 und älter können irgendeine Form von häusliche Pflege verlangen.

Die Wahrscheinlichkeit von LTC für verheiratete Paare ist die bedeutendste. Sieben 7 aus 10 10 Paare, Alter 65 Jahre und mehr, kann erwarten, dass ein Ehegatte LTC brauchen.

Unter der Annahme der Norm, wenn Mann und Frau gleich alt sind und gesund, der Aktuare sagen uns, dass die durchschnittliche Frau sieben 7 Jahre länger als der durchschnittliche Mann Leben werden. Frauen neigen dazu, die Männer heiraten, die älter sind; Daher kann Gesundheit des Mannes zu beginnen, bevor der Frau fehl. Sie kann alleine vielleicht in Ermangelung Gesundheit selbst, mehr als ein Jahrzehnt nach ihrem Ehemann aus dem Bild ist. Die Familien Finanzen müssen ausreichen, um mindestens eine zusätzliche sieben Jahre des Lebens für die Dame des Hauses zu finanzieren.

Wer zu kümmern sich um ihr?... DAS WEIBCHEN "CATCH 22"

Was passiert, wenn der Ehemann braucht unterstützt Pflege und erschöpft es die Familienfinanzen und stirbt er, so dass seine Frau mit Pflegeheim unbezahlte Rechnungen und kaum etwas anderes? Wer wird sich um sie kümmern? Traditionell ist das männliche Rolle die Familien Finanzen verwalten, eine Frau ist oft schlecht gerüstet, um die finanziellen Angelegenheiten bewältigen, wenn ihr Mann krank wird oder stirbt. Fragen erhalten Sie völlig aus dem Ruder mit dem Beginn einer langfristigen Krankheit. Die wirtschaftlichen Probleme der Senioren sind viel schlimmer für Frauen als für Männer. Frauen machen eine schockierende 82 Prozent der Armen älteren lebten Menschen.

Wenn Mann und Frau bei guter Gesundheit heute sind, muss die Dame des Hauses darüber hinaus heute aussehen. Stellen Sie vor, Ihr Leben 20 Jahre ab jetzt, wenn Ihr Ehepartner nicht mehr ist gesund oder sogar lebendig, wenn Sie Pflege benötigen. Die meisten älteren Paare haben traditionelle Ehen genossen, in dem die Ehefrau war pflichtbewusste Hausfrau und Ehemann war ein aktiver Anbieter. Die schlimmste Zeit für ihr Geld lernen ist, wenn sie hört, dass ihr Gatte hat eine schwächende Krankheit, die ihn letztendlich in einem Pflegeheim setzt. Die Frau wird überlassen, um die letzten Jahre allein, mit geringen Einkommen und nichts in Reserve und manchmal sogar keinen Platz zu leben ihr eigenes Leben zu begegnen.